Aktion Warmes Essen Saison 2019/2020
Von Anfang Oktober bis Ende März werden montags, mittwochs und freitags von 12 bis 14 Uhr im Saal der Paulus-Kirche Zehlendorf warme Mahlzeiten ausgegeben. Das Angebot richtet sich an wohnungslose Menschen und/oder Menschen mit geringem Einkommen. Das ökumenische Projekt wurde bereits 1993 von der Paulusgemeinde ins Leben gerufen. Das Angebot der Aktion „Warmes Essen“ bietet über die warme Mahlzeit hinaus:

  • seelsorgerische Gespräche mit der Gemeindepfarrerin
  • soziale Beratung

 

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung durch Spenden und Engagement.

Spendenkonto der Gemeinde

Empfänger: Kirchenkreisverband Berlin-Südwest
IBAN: DE59 5206 0410 3403 9663 99
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: „Paulus Zehlendorf/Warmes Essen"
(bitte unbedingt angeben)

Spendenkonto der milaa gGmbH

Empfänger: milaa gGmbH
Bank: KD-Bank eG
IBAN: DE86 3506 0190 0000 8428 42
BIC: GENO DE D1 DKD
Verwendungszweck: Aktion Warmes Essen

 

 

 

 

Kontakt

Projektleitung Schwester Heike Erpel
Mobil: 0176 41802403
erpel@milaa-berlin.de

Presseanfragen richten Sie bitte an:
rupp@milaa-berlin.de


Hier geht es zur Reportage rbb24

Aktion Warmes Essen
in Zusammenarbeit mit

Hier geht es zur Kirchengemeinde.