»Voll fit!«

Unser Staffellauf-Team aus der Gemeinschaftsunterkunft


Teamstaffel_2_web_1Sean Corleone, kommissarischer Leiter der Gemeinschaftsunterkunft am Ostpreußendamm, läuft am 3.6. bei der Teamstaffel zusammen mit Mulvebrhan (21), Habtom (20), Yohannes (47) und Johannes (23). Die vier stammen ursprünglich aus Eritrea und sind Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft. Ihre große Gemeinsamkeit: Sportbegeisterung.

Der Evangelische Diakonieverein nimmt bereits zum siebten Mal an der 5×5 km Team-Staffel der Berliner Wasserbetriebe teil. Das Motto: »Diakonie verein(t)«. Insgesamt acht Staffeln und somit 40 Läuferinnen und Läufer bringen wir in diesem Jahr an den Start, eine Anfrage ging auch an die Kolleginnen und Kollegen der Gemeinschaftsunterkunft. Und Sean Corleone hatte auch gleich eine Idee, wen er denn fragen würde. Er habe keine fünf Minuten erklären müssen, worum es denn gehe. Alle hätten gleich begeistert zugestimmt und seit der Anfrage für den Team-Event oft gemeinsam trainiert. Das freut den Einrichtungsleiter, denn auch er findet in sportlichen Aktivitäten weit mehr als „nur“ den Gesundheitsaspekt. „Sport motiviert und macht gute Laune. Außerdem kommt man während solcher aktiven Phasen auf ganz neue und andere Ideen, egal ob im beruflichen oder privaten Bereich. Es gibt ganz neue Energien!“

Wir wünschen den LäuferInnen vom OPD, den MitarbeiterInnen und Mitgliedern des Diakonievereins, den KollegInnen aus anderen diakonischen Einrichtungen und Ehrenamtlichen toi, toi, toi! Wir freuen uns auf einen geselligen Abend, eine ausgelassene Stimmung und nette Begegnungen.

 


Zurück